Ehemaliges Herzogsschloss

Schlossplatz 2b, 94315 Straubing, Deutschland

Das monumentale Architekturensemble des Burgschlosses an der Donau entstand ab 1356 als niederbayerische Residenz des Herzogtums Bayern-Straubing-Holland. Es war dann jahrhundertelang Sitz wichtiger herzoglicher und kurfürstlicher Behörden und zugleich Verteidigungsbastion und Teil der Stadtbefestigung. Im Fürstenbau an der Donau lädt der „Rittersaal“, im frühen 15. Jahrhundert einer der größten in ganz Deutschland, zu festlichen Veranstaltungen ein. Das Schloss beherbergt heute das Finanzamt sowie Stadtbibliothek und Stadtarchiv (im Salzstadel).

Der Innenhof des Herzogsschlosses ist immer zu besichtigen. Der Rittersaal hingegen nur im Rahmen von Veranstaltungen und Führungen.

Preise

Kein Eintrittspreis.

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.straubing.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Burgruine mit Hofbergmuseum }

Burgruine Haibach

Hofberg, 94353 Haibach-Elisabethszell, Deutschland

Burgruine mit Hofbergmuseum

Landmark Or Historical Building Sign

Schloss Wiesenfelden mit integriertem Museum und Wildnisgelände }

Schloss Wiesenfelden

Straubinger Str. 5, 94344 Wiesenfelden, Deutschland

Schloss Wiesenfelden mit integriertem Museum und Wildnisgelände

Landmark Or Historical Building Sign

Rathaus Straubing }

Rathaus

Theresienplatz 2, 94315 Straubing, Deutschland

Rathaus Straubing

Landmark Or Historical Building Sign

Teile der römischen Umwehrung des Steinkastells }

Römerpark Sorviodurum

Schlesische Straße, 94315 Straubing, Deutschland

Teile der römischen Umwehrung des Steinkastells

Landmark Or Historical Building Sign

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen