Irlbach

Lindenstraße 1, 94342 Irlbach, Deutschland

1.139 Einwohner

Irlbach liegt in der südöstlichen Ecke des Landkreises Straubing-Bogen am rechten Donauufer.

Die heutige Gemeinde Irlbach ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Strasskirchen. Der Sitz der Verwaltung befindet sich im nahe gelegenen Strasskirchen. Die Gemeinde Irlbach mit den Ortsteilen Irlbach, Entau und Sophienhof umfasst ein Gebiet von rd. 16 qkm. Im Gemeindegebiet leben ca. 1.200 Einwohner, davon 1.080 im Hauptort Irlbach. Irlbach liegt in der südöstlichen Ecke des Landkreises Straubing-Bogen am rechten Donauufer. Die Gemeinde befindet sich im Einzugsbereich der Städte Straubing, Bogen, Plattling und Deggendorf. Für eine relativ günstige Verkehrsanbindung sorgen die nahe gelegene Bundesstraße 8 sowie die schnell erreichbaren Autobahnen Deggendorf - München und Regensburg - Passau. Die Lage an der Donau und die ausreichend vorhandenen Wälder laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind ebenso reichlich vorhanden.
 
Besonders erwähnenswert ist auch die reiche geschichtliche Vergangenheit Irlbachs. Irlbach, zweifellos einer der ältesten Orte im Donaugau, wird 741 erstmals urkundlich erwähnt und konnte 1991 ihr 1250-jähriges Ortsjubiläum feiern. Zahlreiche, zum Teil sehr wichtige Funde aus der Steinzeit weisen darauf hin, dass der Irlbacher Raum bereits 6.000 Jahre vor Christi von einer sesshaften bäuerlichen Urbevölkerung besiedelt war. Von der Kunst der Vorfahren zeugen z.B. Topfflaschen (2.000 v.Chr.) und Urnen (1.000 v.Chr.), die im Gäubodenmuseum in Straubing unseren Nachkommen erhalten bleiben.
 
Zahlreiche Handwerksbetriebe, die Güterverwaltung und die Schlossbrauerei sowie der Saatzuchtbetrieb Ackermann bieten in Irlbach zahlreichen Personen Arbeit und sichern der Gemeinde ein jährliches durchschnittliches Gewerbesteueraufkommen. Durch die Ausweisung und Erschließung des Baugebietes ‘Am Auwald‘ können von Bauwilligen jederzeit voll erschlossene und bebaubare Bauparzellen zwischen 650 qm und 850 qm zu günstigen Baulandpreisen erworben werden. Der qm-Preis liegt bei 69,00 Euro/qm voll erschlossen. In diesem Betrag sind die Erschließungskosten für die Straßenherstellung, der Kanalbeitrag und der Frischwasserbeitrag enthalten. Familien mit haushaltszugehörigen Kindern erhalten eine Preisvergünstigung von 2,00 Euro/qm/Kind, wenn sie das erstellte Haus selber beziehen.

Gemeine Irlbach über VG Straßkirchen

Contact person

Lindenstraße 1, 94342 Irlbach, Deutschland

09424/94240

09424/942429

info@vg-strasskirchen.de

www.strasskirchen.de

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

www.strasskirchen.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die Gemeinde Ascha liegt im Kinsachtal im westlichen Teil des Naturparks Bayerischer Wald. }
Feldkirchen ist eine ländliche Wohngemeinde inmitten des Gäubodens }

Feldkirchen

Hauptstraße 29, 94351 Feldkirchen, Deutschland

Feldkirchen ist eine ländliche Wohngemeinde inmitten des Gäubodens

2030 Einwohner

City

Geiselhöring liegt im Herzen Niederbayerns am Rande der Kornkammer Bayerns. }
Staatlich anerkannte Erholungsorte in der Urlaubsregion St. Englmar.  }

Haibach-Elisabethszell

Schulstraße 1, 94353 Haibach-Elisabethszell, Deutschland

Staatlich anerkannte Erholungsorte in der Urlaubsregion St. Englmar. 

2.031 Einwohner

City

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen