Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Rundweg Haibach-Gallner

Wandern
Andrea Schötz -

01/10 Rastbank am Gallner von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

02/10 Gallner - Gipfelkreuz von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

03/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

04/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

05/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

06/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

07/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

08/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

09/10 von Andrea Schötz

Andrea Schötz -

10/10 von Andrea Schötz

Wandern durch Berg und Tal


Dieser sehr anspruchsvolle Wanderweg bietet viele Aussichtspunkte. Sehenswert und sehr beliebt zum Verweilen ist die Kapelle beim "Großen Herrgott". Den Wanderweg kann man auch bei der Ortschaft Glasberg abkürzen.



Verlauf der langen Strecke:

Bei der Wandertafel (Dorfmitte) in Haibach beginnt der Weg durch den Pfarrgarten, dann links abbiegen, nach einem kurzen Stück wieder links abbiegen (Wiesenweg am Rande der Siedlung "Windschnur"). Dann weiter bis zur Ortschaft Krottenholz, hier rechts auf den Donau-Regen-Radweg ca. 500 m. Bei der Sitzgelegenheit links abbiegen und auf dem Gehsteig entlang bis Recksberg, die Staatsstraße überqueren und gerade weiter auf dem Goldsteigwanderweg bis Glasberg. In Glasberg rechts bergauf durch den Wald bis zur Kapelle "Zum Großen Herrgott", von hier weiter bis Blumern (Goldsteig), dann führt der Weg durch den Wald bis Forsting. Beim Verlassen des Waldes links abbiegen bis Dammersdorf, dann rechts in Richtung Seemuck/Froschau. Kurz vor Froschau links abbiegen und in Froschau rechts abbiegen und weiter bis Thanholz/Altvielreich. In Altvielreich die Staatsstraße überqueren und durch das Menachtal zurück zum Ausgangspunkt nach Haibach.



Verlauf der kurzen Strecke:

Im Wald Nähe Glasberg kann man den Weg abkürzen. Von Glasberg nach Irschenbach durch das Dorf, bei den Totenbrettern rechts nach Froschau und dann weiter nach Haibach wie bei der längeren Strecke.





Informationen und Auskünfte:

Tourist-Info Haibach-Elisabethszell

Schulstraße 1

94353 Haibach

Tel. 09963 94303915

weiterlesen weniger

Anfahrt

• A3-Ausfahrt in Straubing über B 20 und Staatsstraße 2140 Richtung Mitterfels/Haselbach nach Haibach. • B85-Abfahrt Viechtach Richtung Sankt Englmar, Grün, Maibrunn, Elisabethzell nach Haibach.
Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Dorfmitte, Bei der Wandertafel/Dorfplatz Schwierigkeit: mittel Dauer: 4.5 h Länge: 13.2 km Höhenmeterdifferenz: 450 m Maximale Höhe: 696 m Minimale Höhe: 414 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

94315  Straubing

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Ersteller

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...