Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Baierweg - 4. Etappe: Bad Kötzting - Neukirchen b.Hl.Blut

Wandern
Kurverwaltung Bad Kötzting -

01/15 Blick über Bad Kötzting zum Kaitersberg von Kurverwaltung Bad Kötzting

Naturpark Bayerischer Wald e.V. -

02/15 Markierung auf dem Baierweg von Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Kurverwaltung Bad Kötzting -

03/15 AQACUR-Badewelt in Bad Kötzting von Kurverwaltung Bad Kötzting

Kurverwaltung Bad Kötzting -

04/15 Wolframslinde in Ried bei Bad Kötzting von Kurverwaltung Bad Kötzting

Berghütte Haidstein -

05/15 Berghütte auf dem Gipfel des Haidstein von Berghütte Haidstein

Kurverwaltung Bad Kötzting -

06/15 Wallfahrtskapelle "St. Ulrich" am Haidstein von Kurverwaltung Bad Kötzting

Tourist-Information Rimbach -

07/15 Blick auf den Erholungsort Rimbach von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Rimbach -

08/15 Blick über Rimbach zum Hohenbogen von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Rimbach -

09/15 Burgruine Lichtenegg bei Rimbach von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Rimbach -

10/15 Forstdiensthütte Hohenbogen von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Rimbach -

11/15 Forstdiensthütte Hohenbogen von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Rimbach -

12/15 Blick vom Hohenbogen auf Rimbach von Tourist-Information Rimbach

Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut -

13/15 Berghaus auf dem Gipfel des Hohenbogen von Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut

Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut -

14/15 Berghaus Schönblick auf dem Hohenbogen von Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut

Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut -

15/15 Blick auf Neukirchen b.Hl.Blut von Tourist-Information Neukirchen b.Hl.Blut

Der Baierweg führt auf der 4. Tages-Etappe von Bad Kötzting nach Neukirchen b. Hl. Blut in den Hohenbogen-Winkel.


Verlauf & Sehenswürdigkeiten:

Bad Kötzting (AQACUR Badewelt, Kötztinger Pfingstritt, Pfingstritt-Museum, Kirchenburg, Altes Rathaus mit Glockenspiel, Wallfahrtskirche Sackenried, Ludwigsturm mit Freilichtfestspielen) – Ried (1000-jährige Wolframslinde) – Haidstein – Liebenstein – Rimbach (Burgruine Lichteneck, Burgfestspiele, Waldschwimmbad Rimbach) – Hohenbogen Burgstall (Sender BR) – Hohenbogen Diensthütte – Bergstation Hohenbogenbahn (Freizeitzentrum Hohenbogen) – Ahornriegel – Neukirchen b. Hl. Blut (Klangweg, Wallfahrtskirche, Wallfahrtsmuseum)



Attraktive, aber schwierige Bergwanderung; Möglichkeit zur Etappenkürzung: Umgehen des Haidsteins ab Ried Richtung Liebenstein (Ersparnis ca. 4 km) oder Nutzung der Seilbahn am Hohenbogen.



Nach Bad Kötzting führt der Weg, vorbei an der 1000-jährigen Wolframslinde in Ried, auf den Berg Haidstein. Dies ist der erste der zwei größeren Anstiege dieser Etappe.

Nach Besichtigung des kleinen Kirchleins auf dem Haidstein geht es hinunter nach Liebenstein, von wo man über sanfte Hügel Rimbach erreicht.

Der Weg von Rimbach nach Neukirchen b. Hl. Blut führt dann – mit 470 hm der zweite große Anstieg – auf den bewaldeten Höhenrücken des Hohenbogen. Man passiert den Burgstallgipfel mit prächtigem Ausblick und steigt nach Erreichen der Bergbahn 590 hm hinunter in den alten Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Beginn der Tour Schwierigkeit: mittel Dauer: 8.5 h Länge: 27 km Höhenmeterdifferenz: 1145 m Maximale Höhe: 1045 m Minimale Höhe: 405 m

Service

Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

94315  Straubing

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Ersteller

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...