Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Fernradweg Donau-Regen-Radweg

Radfahren
 -

01/05

 -

02/05

 -

03/05

 -

04/05

 -

05/05

Eine Route mit wenig Steigungen und Gefällen, ohne störende Autos und mit schönen landschaftlichen Ausblicken

Bogen – Hunderdorf – Ehren – Mitterfels –Haselbach – Konzell – Streifenau – Altrandsberg – Miltach Dieser 39 km lange Radweg verläuft ab Bogen auf einer ehemaligen Bahntrasse. Das bedeutet wenig Steigungen und Gefälle, keine störenden Autos und viele schöne...


Bogen – Hunderdorf – Ehren – Mitterfels –Haselbach – Konzell – Streifenau – Altrandsberg – Miltach



Dieser 39 km lange Radweg verläuft ab Bogen auf einer ehemaligen Bahntrasse. Das bedeutet wenig Steigungen und Gefälle, keine störenden Autos und viele schöne landschaftliche Ausblicke.

Die Route beginnt in Straubing und führt entlang des "Donauradweges" bis Bogen. Hier zweigt der "Donau-Regen-Radweg" ab. Zuerst ist die Strecke noch sehr eben und geteert, ab Ehren wird sie aber etwas anstrengender, da der erste Anstieg bis Mitterfels erfolgt und der Wegbelag zu einer gut befahrbaren Kiesdecke wechselt. Ab Mitterfels geht es wieder eben dahin, vorbei an Haselbach bis nach Konzell-Süd. Hier erfolgt der 2. Anstieg bis man in Streifenau den Scheitelpunkt erreicht hat und es wieder leicht bergab bis Miltach geht. Hier trifft man auf den Regentalradweg, der Verbindung von Regensburg nach Bayerisch Eisenstein.



Ausführliche Beschreibung im Radlführer "EldoRado Bayerischer Wald - Genussradeln auf dem Grünen Dach Bayerns" vom Galli-Verlag ISBN 978-3-931944-74-2

weiterlesen
Tourinfos

Über diese Tour

Dauer: 2.5 h Länge: 39.2 km Höhenmeterdifferenz: 406 m Maximale Höhe: 523 m Minimale Höhe: 317 m

Service

Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte