Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Rund um den Hirschenstein

Wandern
Astrid Piermeier -

01/07 am grimmeisenweiher2 von Astrid Piermeier

Astrid Piermeier -

02/07 Wanderwegknotenpunkt Schuhfleck von Astrid Piermeier

Astrid Piermeier -

03/07 Am Mühlgrabenweg von Astrid Piermeier

Simone Stiedl -

04/07 Kloster Kostenz von Simone Stiedl

Hanse Piermeier -

05/07 Blick vom Hirschenstein Oktober von Hanse Piermeier

FX Six -

06/07 Hirschenstein Aussichtsturm von FX Six

 -

07/07 SommerSCmelmerhof-001

Rund um den Hirschenstein mit tollen Panoramablicken, herrlicher Natur, guten Einkehrmöglichkeiten

Von Sankt Englmar über Glashütt zum Hirschensteingipfel (1.095 müNN) auf dem Goldsteig.  Von dem sieben Meter hohen Aussichtsturm auf dem Gipfel ist eine im Bayerischen Wald einzigartige Aussicht zu genießen. Im Osten erstreckt sich die gesamte Kette des Hinteren Bayerischen Waldes vom Großen Arber über Gr. Falkenstein, Rachel und Lusen bis hin zum Dreisessel. Beim Blick nach Süden liegt dem Wanderer der Gäuboden mit dem Donaurandbruch und den steil ansteigenden vorderen Bayerwaldbergen zu Füßen. Die Städte Deggendorf und Straubing scheinen zum Greifen nah. Mit etwas Glück erwischt man auch einen der Tage im Jahr, an denen die Alpenkette vom Dachstein bis zur Zugspitze zu sehen ist. Auf dem direkten Weg gehts durch die in den Hochlagen des Bayerischen Waldes typischen Buchenwälder und vorbei an vielen Quellen und kleineren Wasserläufen. Der schönste Abschnitt des historischen Mühlgrabenweges und der einzigartige Grimmeisenweiher sind das Kernstück des Abstiegs zum Kloster Kostenz.


Einkehrmöglichkeiten: im Kloster Kostenz (Biergarten) oder Hotel Gut Schmelmerhof: alter Gutshof, historisches Gewölberestaurant und Sonnenterrasse mit wunderbarem Ausblick.

weiterlesen weniger

Anfahrt

zum Wanderparkplatz am Kletterwald im OT Predigtstuhl, Sankt Englmar

Anfahrt (ÖPNV)

www.ostbayernbus.de; Haltestelle Sankt Englmar Predigstuhl
Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Wanderparkplatz OT Predigtstuhl Schwierigkeit: schwer Dauer: 6.3 h Länge: 18.6 km Höhenmeterdifferenz: 588 m Maximale Höhe: 1086 m Minimale Höhe: 666 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

94315  Straubing

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Ersteller

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...