Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

14 Links und rechts der Donau Variante

Radfahren
 -

01/03 bogen_bogenberg

 -

02/03 bogen_bogenberg

 -

03/03 bogen_bogenberg

Diese Route eignet sich perfekt für Familien und verläuft beidseits der Donau


Bogen - Pfelling - Mariaposching - Stephansposching - Wischlburg - Loh - Irlbach - Ainbrach - Bogen



Der Startpunkt dieser einfach zu bewältigenden Tour ist der Stadtplatz Bogen. Der erste Teilabschnitt der Tour führt am Donauradweg um den Bogenberg herum über Pfelling nach Lenzing.



Ab hier zwei Möglichkeiten: entweder über Loham mit dem frisch renovierten Schloss (Privatbesitz) oder weiter auf dem Donauradweg nach Mariaposching, dem uralten Ort mit früher Kirche am Donauübergang.



Man überquert den Fluss mit einer Fähre und erreicht die Stephansposchinger Kirche am jenseitigen Ufer. An der Kreuzung im Ort hält man sich rechts in Richtung Wischlburg, der riesigen frühmittelalterlichen Wallburg, und folgt den Schildern zur Wallfahrtskirche Loh, dem bedeutendsten Rokokobau der Gegend. Nächstes Ziel ist Irlbach mit der weithin sichtbaren Kirche, die ebenfalls einen Besuch lohnt.



An der Abzweigung unterhalb der Kirche rechts in Richtung Ainbrach/ Bogen und durch den ausgedehnten Auwaldbestand vorbei an Entau und Sophienhof, den Bogenberg immer im Blick zur Xaver-Hafner-Brücke. Hier wird die Donau ein zweites Mal überquert und nach kurzem Weg erreicht man den Ausgangspunkt in Bogen.



 

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Stadtplatz Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 2.1 h Länge: 31.7 km Höhenmeterdifferenz: 93 m Maximale Höhe: 333 m Minimale Höhe: 310 m Kondition: sehr leicht

Service

Rundweg

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...