Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

5 Flachlandtour

Radfahren
 -

01/01 hunderdorf

Eine abwechslungsreiche, ebene Tour durch Felder und den Irlbacher Auenwald, einer der größten Waldflächen in dieser Gegend mit überwiegend Laubbäumen

Aiterhofen - Hunderdorf - Ainbrach - Irlbach - Straßkirchen - Aiterhofen



Der Tourenvorschlag Nr. 5 beginnt beim Gasthaus Murrerhof in der Ortsmitte von Aiterhofen. Zuerst radelt man in Richtung Niederharthausen, biegt ca. 500 m nach dem Ortsende links ab, radelt über eine Brücke bei Amselfing. Bei diesem Abschnitt hat man einen schönen Ausblick auf den Bogenberg. Man fährt an Amselfing vorbei und biegt an der nächsten Kreuzung rechts Richtung Fruhstorf ab, um nach ca. 1 km links zur Golfanlage abzuzweigen. Von da an geht es immer geradeaus, durch Moosdorf durch, bis zur Kreuzung Hunderdorf, an der man links bis zum Bahngleis fährt. Nach der Überquerung des Bahngleises rechts in Richtung Sand.



Man hat die Möglichkeit, einen Abstecher zum Industriegebiet Sand mit dem Hafen zu machen. Von Sand radelt man weiter Richtung Hermannsdorf an die Donau heran. Gegenüber auf der anderen Donauseite eindrucksvoll der Bogenberg mit dem uralten Macht- und Wallfahrtszentrum, zu Füßen die Stadt Bogen.



Die Tour führt ab jetzt längere Zeit entlang der Donau durch Hermannsdorf und Ainbrach nach Entau. Hier hat man immer wieder schöne Aussichten über die Donau in den Bayerischen Wald, z. B. zum Hirschenstein. Nach Entau führt die Route sehr schattig durch einen Auwald (es ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete an der Donau mit z. T. sehr altem Baumbestand und überwiegend Laubbäumen) bis nach Irlbach.



In der Ortschaft hält man sich auf der Hauptstraße, kommt an der Barockkirche Mariä Himmelfahrt vorbei und biegt dort rechts nach Straßkirchen ab. Im Ort rechts um die sehenswerte Pfarrkirche St. Stephanus herum ein kurzes Stück auf der B 8 bis zum Rathaus fahren, bevor man dann links in Richtung Aiterhofen abbiegt. Man radelt durch Niederast und Niederharthausen geradeaus durch und erreicht dann den Ausgangspunkt in Aiterhofen.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Gasthaus Murrerhof Schwierigkeit: leicht Dauer: 2 h Länge: 30.8 km Höhenmeterdifferenz: 58 m Maximale Höhe: 334 m Minimale Höhe: 312 m Kondition: leicht

Service

Rundweg

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

94315  Straubing

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Ersteller

Landratsamt Straubing-Bogen, Tourismusreferat

T: 09421/973-0

tourismus@landkreis-straubing-bogen.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...