Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Für Genießer: Spezialitäten aus dem Bayerischen Wald

Unbedingt probieren!

Es gibt auch viele Produkte, die in Ihrer Urlaubsregion erzeugt werden und die Sie während eines  Aufenthaltes hier unbedingt versuchen müssen - hier eine kleine Auswahl:

Sankt Englmarer Bauernspezialitäten – das „Waldlamm” und die „Weidekalbin”:
Hier haben sich Landwirte aus Sankt Englmar zur Einhaltung von Richtlinien in Bezug auf Tierhaltung, Fütterung, Verarbeitung und Vermarktung verpflichtet. Das Ergebnis: unvergleichlich zartes Fleisch, das Sie ab Hof oder in Gasthöfen genießen können. 

In unserer Urlaubsregion gibt es noch fünf Brauereien. Der Geheimtipp darunter ist die Klosterbrauerei Mallersdorf:
Hier braut Ordensschwester Doris von der Kongregation der Armen Franziskanerinnen wohlschmeckende, süffige Biere, die Sie im Klosterbräustüberl nebenan testen können. 

Kürbis, Erdbeeren, Spargel –
auch die regionalen Saisonschmankerl Ihrer Urlaubsregion sind an Frische und Qualität nicht zu überbieten.

Ein Anblick wie in den Highlands bietet sich Ihnen auf den Weiden rund um Gut Schmelmerhof in Sankt Englmar:
Hier leben die zotteligen Galloway-Rinder – eine robuste schottische Hochlandrasse – die das Fleisch für das Restaurant des Gutshofs liefern.

In Schergengrub bei Rattenberg stehen auf den saftigen Wiesen Wagyu-Rinder, besser bekannt als Kobe-Rinder, die von den bekanntesten Köchen Deutschlands geschätzt werden.

Viele Produkte des Bayerischen Waldes können Sie sich auch nach Hause liefern lassen.
Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot:
www.waldmanufakturen.de
www.schmankerlkiste.info