Mein Bayerischer Wald Mobile Icon

Navigation

Für Genießer: Spezialitäten aus dem Bayerischen Wald

Unbedingt probieren!

Es gibt auch viele Produkte, die in Ihrer Urlaubsregion erzeugt werden und die Sie während eines  Aufenthaltes hier unbedingt versuchen müssen - hier eine kleine Auswahl:

  • Sankt Englmarer Bauernspezialitäten – das „Waldlamm” und die „Weidekalbin”: Hier haben sich Landwirte aus Sankt Englmar zur Einhaltung von Richtlinien in Bezug auf Tierhaltung, Fütterung, Verarbeitung und Vermarktung verpflichtet. Das Ergebnis: unvergleichlich zartes Fleisch, das Sie ab Hof oder in Gasthöfen genießen können. 
  • In unserer Urlaubsregion gibt es noch fünf Brauereien. Der Geheimtipp darunter ist die Klosterbrauerei Mallersdorf: Hier braut Ordensschwester Doris von der Kongregation der Armen Franziskanerinnen wohlschmeckende, süffige Biere, die Sie im Klosterbräustüberl nebenan testen können. 
  • Kürbis, Erdbeeren, Spargel – auch die regionalen Saisonschmankerl Ihrer Urlaubsregion sind an Frische und Qualität nicht zu überbieten.
  • Ein Anblick wie in den Highlands bietet sich Ihnen auf den Weiden rund um Gut Schmelmerhof in Sankt Englmar: Hier leben die zotteligen Galloway-Rinder – eine robuste schottische Hochlandrasse – die das Fleisch für das Restaurant des Gutshofs liefern.
  • In Schergengrub bei Rattenberg stehen auf den saftigen Wiesen Wagyu-Rinder, besser bekannt als Kobe-Rinder, die von den bekanntesten Köchen Deutschlands geschätzt werden.
  • Viele Produkte des Bayerischen Waldes können Sie sich auch nach Hause liefern lassen. Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot:
    www.waldmanufakturen.de
    www.schmankerlkiste.info